gartenstadt2punkt0

Guerilla Gardening im Pott

Do-It-Yourself-Workshop, DASA, Dortmund Februar 26, 2013

Filed under: Uncategorized — gartenstadt2punkt0 @ 3:02 pm

Das Symposium „Sehnsuchtsstädte“ der global_young_faculty ist kaum vorbei, da naht schon der nächste Vortrag… Ich werde am 7. März ab 18 Uhr bei der DASA einen Workshop zum Thema „Guerilla Gardening“ halten. Hier die Ankündigung der DASA:

Mit wildem Gärtnern in den Frühling

Alle ersehnen den Frühling. Die Saat dafür kann jeder schon heute legen. Am Donnerstag, 7. März, führt Patrick Huhn in die Geheimnisse des „Guerilla Gardenings“ in der DASA ein. Unter dem Motto „Guerilla Gardening im Pott – bewaffnet mit Spaten, Pflanzen und Visionen“ spricht er im Zuge der aktuellen Sonderausstellung „Do It Yourself“ um 18 Uhr zu Wesen und Wurzel der Gartenpiraterie. Der Ingenieur
und Baureferendar gibt am sogenannten „Denker-Donnerstag“ Tipps zum Einstieg und zum Vorgehen beim Wildgärtnern. Dabei zeigt er spannende Beispiele aus dem Ruhrgebiet.

Beim Guerilla-Gardening verschönern Grün-Begeisterte in heimlichen Nacht-und-Nebel-Aktionen Brachland durch wildes Begrünen. Mittlerweile ist daraus eine respektable Bewegung geworden, die auch vor Dortmund nicht halt macht. Das Gardening findet immer mehr Freunde. Mehr zu den Hintergründen der Bewegung erfährt man auch in der Ausstellung „Do It Yourself“; die am Vortragstag bis 18 Uhr geöffnet ist. Der Eintritt zum „Denker-Donnerstag“ ist frei.

Wer Lust und Interesse hat ist herzlich willkommen! Weitere Infos auf der DASA-Website.

Das Symposium „Sehnsuchtsstädte“ war im übrigen höchstspannend, vor allem da auch Dr. Christa Müller (Herausgeberin Urban Gardening – Über die Rückkehr der Gärten in die Stadt) und Marco Clausen (Prinzessinengärten) Vorträge zum Thema Sehnsuchtspraktiken gehalten haben. Das Symposium war sehr gut besucht und eine entsprechende Diskussion kam schnell in Gang. Das Spektrum hierbei umfasste Grundsätze des Urban Gardenings bis zu speziellen Praxisproblemen in der Kommunikation mit Kommunen. Vielen Dank an dieser Stelle an das Organisationsteam der global_young_faculty für das Symposium!

Advertisements
 

Symposium „Sehnsuchtsstädte“ Februar 6, 2013

Filed under: Uncategorized — gartenstadt2punkt0 @ 10:01 am

global_young_facultyHallo zusammen,

am Donnerstag und Freitag nächste Woche (14.-15.2.13) veranstaltet die global_young_faculty ein Symposium zum Thema „Sehnsuchtsstädte“. Es soll hierbei über verschiedene Formen der Sehnsüchte im Zusammenhang mit urbanem Leben diskutiert werden. Hierbei werden Vorträge zu den Themengruppen „Sehnsuchtsmedien“, „Sehnsuchtspraktiken“ und „Sehnsuchtstechniken“ gehalten. Ich werde im Bereich der Sehnsuchtspraktiken ein wenig über die Guerilla-Gardening-Bewegung im Ruhrgebiet erzählen (15.2., ab 9 Uhr). Alle weiteren Infos und einen Flyer findet ihr auch auf der Seite der global_young_faculty.

Vielleicht kommt ihr ja dazu und diskutiert etwas mit!