gartenstadt2punkt0

Guerilla Gardening im Pott

Guerilla Gardening mit dem Eldoradio und n.a.t.u.r.-Festival Mai 13, 2011

Filed under: Ergebnis — gartenstadt2punkt0 @ 12:55 pm
Tags: , , , ,

Hey Folks,

gestern war es mal wieder soweit! Wir waren in Dortmund unterwegs und haben den Campus der TU Dortmund mit einigen Pflanzen verschönert!  Unser Ziel war hierbei eine Baumscheibe vor dem Gebäude Emil-Figge-Str. 50. Die Baumscheibe ist leicht erhöht und mit einer Sitzbank umgeben, so dass die Blumen ins Auge fallen werden und hoffentlich die Studis erfreuen.

Bei der ganzen Aktion wurden wir zudem vom Dortmunder Studentenradio Eldoradio begleitet. Ein Beitrag über Guerilla Gardening und unsere Aktion auf dem Campus wird dort am 20. Mai zwischen 8 Uhr und 10 Uhr zu hören sein!

Das Ergebnis der Aktion kann sich im übrigen auch sehen lassen. Wir haben pünktlich zur Meisterschaftsfeier der Borussia schwarze und gelbe Blume in mehreren Spots gepflanzt. Dazwischen haben wir noch orange und weiße Blumen gepflanzt um noch ein wenig Farbe ins Beet zu bringen… In die Zwischenräume haben wir noch einige Margareten-Samen gestreut!

  

Bei der ganzen Aktion haben wir einige verwirrte Blicke von vorbeihuschenden Studenten bekommen, wurde aber auch mit Lob vom Pförtner und vom Asta-Team bedacht. Das Asta-Team hat uns zudem mit Wasser unterstütz! Vielen, vielen Dank!

Ein Terminhinweis noch zum Schluss: Am 15. Mai findet in Bochum das n.a.t.u.r.-Festival statt mit dem Guerilla Gardening Meeting ab 14 Uhr. Bei diesem Termin werde ich ebenfalls etwas über Guerilla Gardening erzählen, see you there…

Advertisements
 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s