gartenstadt2punkt0

Guerilla Gardening im Pott

Eldoradio und Pflichtlektüre!!! Mai 20, 2011

Filed under: Uncategorized — gartenstadt2punkt0 @ 4:10 pm

Hey Leute,

ich hatte ja letztens berichtet, dass wir beim Gärtnern an der TU Dortmund durch eine Reporterin des eldoradio begleitet wurden. Heute wurde der Beitrag um 8:40 Uhr gesendet. Parallel ist ein Artikel auf der Website der Pflichtlektüre erschienen! Hier die zugehörigen Links:

ELDORADIO

PFLICHTLEKTÜRE

Viel Spaß beim Hören/Lesen 😉

Advertisements
 

Ein Tag beim N.A.T.U.R.-Festival 2011 Mai 16, 2011

Filed under: Uncategorized — gartenstadt2punkt0 @ 5:42 pm

Inzwischen hab ich ja schon mehrfach auf das N.A.T.U.R.-Festival 2011 in Bochum hingewiesen… Gestern war ich dann einen Tag dort. Angesetzt war das Guerilla-Gardening-Meeting für das Ruhrgebiet und ganz Nordrhein-Westfalen. In diesem Rahmen haben zum Beispiel die Gartenpiraten aus Köln einen Workshop zum Thema „Samenbomben und Moos-Graffiti“ veranstaltet. Da konnte ich noch viel lernen! Des Weiteren gab es einiges zu sehen! Auf der Außenfläche des Festival-Geländes waren verschiedene Ideen zum Thema „Mobile Gärten“ ausgestellt. Im Innenbereich gab es künstlerische Installationen und Beiträge, die sich hauptsächlich der Thematik „Natürliche Ästhetik trifft urbanen Raum“ widmeten! Sehr sehenswert 😉

Jedenfalls habe ich nicht nur interessante Dinge gesehen, ich habe auch interessante Leute getroffen, mit ihnen geredet, Meinungen diskutiert und Erfahrungen ausgetauscht! Mein persönlicher Höhepunkt dieses erlebnisreichen Tages war mein Vortrag über Guerilla Gardening. Hierbei habe ich mein Bild der Bewegung und der mit ihr verbundenen Konflikte, aber auch Chancen dargestellt. Zu dieser Thematik werde ich auch bald hier was schreiben, also wartet noch ein wenig ab… Im Anschluss haben sich dann viele der Hörer selber in Guerilla Gärtner verwandelt und sind direkt vor dem Festival-Gelände aktiv geworden!

  

Meinerseits gibt es ein großes Lob und ein herzliches „Danke schön“ an die Organisatoren dieses Events und ich hoffe, dass auch im nächsten Jahr wieder etwas in diese Richtung stattfinden wird! Wer jetzt Lust auf das N.A.T.U.R.-Festival bekommen hat: Alles Wissenswerte gibt es HIER, es läuft noch bis zum 21.05.2011!!!

 

Guerilla Gardening mit dem Eldoradio und n.a.t.u.r.-Festival Mai 13, 2011

Filed under: Ergebnis — gartenstadt2punkt0 @ 12:55 pm
Tags: , , , ,

Hey Folks,

gestern war es mal wieder soweit! Wir waren in Dortmund unterwegs und haben den Campus der TU Dortmund mit einigen Pflanzen verschönert!  Unser Ziel war hierbei eine Baumscheibe vor dem Gebäude Emil-Figge-Str. 50. Die Baumscheibe ist leicht erhöht und mit einer Sitzbank umgeben, so dass die Blumen ins Auge fallen werden und hoffentlich die Studis erfreuen.

Bei der ganzen Aktion wurden wir zudem vom Dortmunder Studentenradio Eldoradio begleitet. Ein Beitrag über Guerilla Gardening und unsere Aktion auf dem Campus wird dort am 20. Mai zwischen 8 Uhr und 10 Uhr zu hören sein!

Das Ergebnis der Aktion kann sich im übrigen auch sehen lassen. Wir haben pünktlich zur Meisterschaftsfeier der Borussia schwarze und gelbe Blume in mehreren Spots gepflanzt. Dazwischen haben wir noch orange und weiße Blumen gepflanzt um noch ein wenig Farbe ins Beet zu bringen… In die Zwischenräume haben wir noch einige Margareten-Samen gestreut!

  

Bei der ganzen Aktion haben wir einige verwirrte Blicke von vorbeihuschenden Studenten bekommen, wurde aber auch mit Lob vom Pförtner und vom Asta-Team bedacht. Das Asta-Team hat uns zudem mit Wasser unterstütz! Vielen, vielen Dank!

Ein Terminhinweis noch zum Schluss: Am 15. Mai findet in Bochum das n.a.t.u.r.-Festival statt mit dem Guerilla Gardening Meeting ab 14 Uhr. Bei diesem Termin werde ich ebenfalls etwas über Guerilla Gardening erzählen, see you there…

 

International Sunflower Guerrilla Gardening Day 2011 Mai 2, 2011

Filed under: Guerilla Gardening — gartenstadt2punkt0 @ 9:15 am

Hey Folks,

gestern war der 1. Mai und somit der International Sunflower Guerilla Gardening Day 2011! Bei dem schönen Wetter bin ich mit dem Rad durch die City gecruised und habe Flächen für meine Sonnenblumensamen gesucht. Fündig bin ich auf dem Rathausvorplatz und am Bezirksamt Duisburg-Süd geworden. Jetzt bin ich gespannt, wie sich die Pflanzen entwickeln. Das Ergebnis gibt es dann natürlich auch wieder hier!